Header-Grafik

Aktuelles

BZ vom 28.04.2017: Letzte Auswärtsreise für Muszynski-Team

Mallorca statt Bissendorf: Kreisläufer Jan-Ole Thode. Foto: Brinkmann

TSV Bremervörde spielt morgen bei Bissendorf-Holte – Auch nächste Saison gibt es Oberliga-Handball

BREMERVÖRDE. Für die Handballer des TSV Bremervörde steht morgen das letzte Auswärtsspiel der Saison auf dem Programm. Der Oberligist spielt um 19.30 Uhr beim TV Bissendorf-Holte. Aus Sicht von Trainer Jörg Muszynski geht es für sein Team um einen „ordentlichen Auftritt“, um sich dann eine Woche später mit der Heimpartie (19.30 Uhr) gegen Fredenbeck II zu verabschieden.

mehr...

BZ vom 28.04.2017: TSV-Reserve trifft auf Delmenhorst II

Auswärtsniederlage: Jan Mühlich und der TSV Bremervörde unterlagen am Sonnabend mit 28:33 bei der HSG Delmenhorst. Archivfoto: Brinkmann

Handball-Landesliga

BREMERVÖRDE. Die Saison in den Handball-Landesligen neigt sich dem Ende zu. Für die Bremervörder Teams stehen am Wochenende ein Heim- und ein Auswärtsspiel auf dem Programm. Die zweite Herrenmannschaft bestreitet ihre drittletzte Saisonpartie am Sonntag um 15.30 Uhr in heimischer Halle gegen die HSG Delmenhorst II.

mehr...

BZ vom 26.04.2017: TSV-Frauen verspielen Vorsprung

Auswärtsniederlage: Jan Mühlich und der TSV Bremervörde unterlagen am Sonnabend mit 28:33 bei der HSG Delmenhorst. Archivfoto: Brinkmann

Handball-Landesliga

BREMERVÖRDE. Nach vier Siegen in Folge mussten die Handballerinnen des TSV Bremervörde wieder eine Niederlage hinnehmen. Der Landesligist unterlag in einem Nachholspiel beim VfL Stade II mit 22:28 und das nach 12:10- Halbzeitführung. Das vorletzte Saisonspiel bestreitet das Team am Sonntag in Morsum, ehe die Spielzeit für den Tabellenfünften am 6. Mai mit der Heimpartie gegen Werder Bremen II endet.

mehr...

BZ vom 24.04.2017: Aufholjagd des TSV kommt zu spät

Auswärtsniederlage: Jan Mühlich und der TSV Bremervörde unterlagen am Sonnabend mit 28:33 bei der HSG Delmenhorst. Archivfoto: Brinkmann

Handballer verlieren mit 28:33 in Delmenhorst

Von Michael Brinkmann BREMERVÖRDE. Das war nix. Die Oberliga-Handballer des TSV Bremervörde haben am Sonnabend mit 28:33 bei der HSG Delmenhorst verloren. Im vorletzten Saisonspiel enttäuschte das Team vor allem im Rückraum. Etwas positives brachte der Spieltag dennoch. Durch die Niederlage von Elsfleth gegen Bremen-Hastedt ist der Klassenerhalt bei nach wie vor 21 Pluspunkten jetzt rechnerisch unter Dach und Fach. Die Meisterschaft ist seit dem Wochenende ebenfalls entschieden. Den Titel sicherte sich einmal mehr Drittliga- Absteiger Habenhausen.

mehr...

BZ vom 21.04.2017: TSV will in Delmenhorst punkten

TSV Bremervörde I. Herren

Handball-Oberliga

BREMERVÖRDE. Drittletzter Spieltag in der Handball-Oberliga der Männer: Für den TSV Bremervörde steht morgen (19 Uhr) die vorletzte Auswärtspartie auf dem Programm. Es geht zur HSG Delmenhorst. Für den Gegner ist es eine wichtige Partie um den Klassenerhalt, denn möglicherweise wird es drei Absteiger geben.

mehr...

19.4.2017 vom 19.04.2017: Letzter Heimspieltag 06.05.2017

11.4.2017 BZ vom 11.04.2017: Reserve hält 45 Minuten gut mit

7.4.2017 BZ vom 07.04.2017: Mit Sieg in die Landesliga-Aufstiegsrunde

7.4.2017 BZ vom 07.04.2017: D-Jugend beendet Serie als Dritter

19.4.2017 vom 05.04.2017: Letzter Heimspieltag 06.05.2017

3.4.2017 vom 05.04.2017: Letzter Heimspieltag 06.05.2017

5.4.2017 BZ vom 05.04.2017: TSV gewinnt Derby gegen VfL Stade II

5.4.2017 BZ vom 05.04.2017: Bremervörde bleibt Schlusslicht

3.4.2017 BZ vom 03.04.2017: TSV so gut wie sicher drin

Premium- Partner