Header-Grafik

Aktuelles

BZ vom 09.04.2018: Handballer machen zwei Plätze gut

Handball Oberliga Männer

BREMERVÖRDE. Der TSV Bremervörde geht als Tabellenviertletzter in die letzten vier Partien der Saison. Der Handball-Oberligist sorgte am Freitag mit seinem 23:22-Sieg in Diepholz zum einen für eine Überraschung (wir berichteten), zum anderen spielten auch die Konkurrenten für das Team von Trainer Thomas Koch.

Sowohl Beckdorf, als auch Elsfleth, Neerstedt und Schwanewede/ Neuenkirchen ließen Punkte liegen, so dass sich die Bremervörder am 22. Spieltag mit jetzt 17:27 Punkten auf Rang elf verbesserten und die direkten Abstiegsplätze verlassen konnten. Ein spannender Schlussspurt ist also garantiert. Einen weiteren Schritt Richtung Oberliga-Verbleib kann der TSV am Sonnabend (18 Uhr) im Heimspiel gegen den Drittletzten Elsflether TB machen. Die Mannschaft hofft auf eine volle Sporthalle und lautstarke Unterstützung. (mib)

Telegramm

Oberliga Nordsee Männer
HSG Barnstorf/Diepholz - TSV Bremervörde 22:23 (9:9)

TSV: Steffen Krange, Sebastian Spark - Adnan Salkic (6/1), Jan-Ole Thode (2), Finn Thode (2), Tim Schlichting, Sven Wilkens, David Brune (1), Lars von Kamp (8/4), Jannes Hollstein, Philipp Habermann (1), Felix Weber (2), Roman von Kamp, Hannes Meinke

Spielfilm: 0:1, 2:4, 4:8, 9:8, 9:9 - 11:9, 12:11, 13:14, 16:14, 16:18, 18:20, 21:20, 21:23, 22:23.


Homepage BZ

zurück zur Übersicht


Premium- Partner