Header-Grafik

Aktuelles

BZ vom 21.09.2018: Bremervördes „Dritte“ geht leer aus

TSV Bremervörde III. Herren

TSV Bremervörde III. Herren

Handball

BREMERVÖRDE. Nichts zu holen gab es für den TSV Bremervörde III am zweiten Spieltag beim letztjährigen Regionaloberliga- Absteiger TuS Harsefeld. Zwar gelang es den „Spaßhandballern“, in der Anfangsphase des Spiels mit den Harsefeldern mitzuhalten, doch nach einem Zwischenstand von 5:5 schlichen sich zunehmend technische Fehler in den Spielaufbau ein. In der zweiten Halbzeit baute die zuweilen im Angriff sehr clever agierende Heimmannschaft die Führung kontinuierlich aus, sodass die Bremervörder schlussendlich trotz einiger sehenswerten Paraden beider Torhüter mit 21:31 verloren.

Die nächste Möglichkeit für den ersten Saisonsieg haben die Bremervörder am Sonntag um 17 Uhr auswärts beim SV Beckdorf III.

TSV: Marcus Lütjen, Niclas Koschinsky 4, Niklas Werner 2, Bernd Lader, Sebastian Schröder 4, Kai Schröder 1, Gerhard Mämecke, Sebastian Schleier, Jan Mangels 7, Eike Koopmann 1, Thomas Naujoks 1, Marcel Schnackenberg 1, Jan Luca Semken


Homepage BZ

zurück zur Übersicht


Premium- Partner