Header-Grafik

Aktuelles

BZ vom 20.05.2017: „Freue mich auf Herkulesaufgabe“

Der 57-jährige Thomas Koch tritt beim TSV Bremervörde zur neuen Saison die Nachfolge von Jörg Muszynski als Trainer der Oberligamannschaft an. Foto: NZ/Scheer

Ex-Bundesligaspieler Thomas Koch aus Langen wird neuer Cheftrainer beim Handball-Oberligisten TSV Bremervörde

Von Michael Brinkmann BREMERVÖRDE. Er lebt und liebt den Handball und wird neuer Trainer des TSV Bremervörde: Thomas Koch tritt beim Oberligisten zur neuen Saison die Nachfolge von Jörg Muszynski als Chefcoach an. In dieser Woche stellte sich der ehemalige Bundesligaspieler bei seiner neuen Mannschaft vor. Am 3. Juli wird der 57-Jährige das erste Training leiten. „Für mich ist es eine sehr reizvolle Aufgabe“, sagte Koch, der in Langen lebt und in Bremerhaven als Sparkassenbetriebswirt tätig ist.

mehr...

BZ vom 19.05.2017: Thomas Koch wird neuer TSV Trainer

Neuer Trainer des TSV Bremervörde,Thomas Kock

Letzte Meldung: Handball-Oberliga

BREMERVÖRDE. In Bremervörde wird es weiterhin Oberliga- Handball geben, und der Verein hat jetzt auch die Trainerfrage endgültig geklärt. Thomas Koch (Foto), ehemaliger Zweit- und
Bundesligaspieler (unter anderem VfL Fredenbeck), wird die erste Herrenmannschaft des TSV Bremervörde zur neuen Saison übernehmen.

mehr...

BZ vom 18.05.2017: Bremervörde: Zweite Chance für A-Jugend

TSV Bremervörde männliche A-Jugend

Landesliga-Qualifikation

BREMERVÖRDE. Die A-Jugendhandballer des TSV Bremervörde haben die direkte Qualifikation für die Landesliga knapp verpasst. In der ersten Runde der Relegation wurde das Team von Trainer Ralf Radons Gruppenzweiter. Somit geht es am Sonntag, 21. Mai, in die zweite Runde.

mehr...

BZ vom 17.05.2017: Bis zur Pause vor der Überraschung

Hannes Meinke erzielte fünf Tore für den TSV Bremervörde II.

Handball Landesliga: TSV Bremervörde II verkauft sich teuer

BREMERVÖRDE. Die zweite Handballmannschaft des TSV Bremervörde hat die Saison mit einer Niederlage beendet. Der Tabellenletzte der Landesliga unterlag beim VfL Horneburg mit 28:37. Das Hinspiel hatte der Absteiger in die Kreisoberliga noch mit 34:29 gewonnen.

mehr...

BZ vom 10.05.2017: TSV-Frauen ärgern Meister

Kathrin Behrendt verabschiedete sich mit fünf Toren von den Bremervörder Handballerinnen. Foto: Brinkmann

Handball-Landesliga: Bremervörderinnen verlieren knapp gegen den SV Werder Bremen II

BREMERVÖRDE. Die Handballerinnen des TSV Bremervörde haben die Saison mit einem starken Auftritt beendet. Der Landesligist zeigte gegen den SV Werder Bremen II eine couragierte Leistung und hatte den Meister am Rande einer Niederlage. Am Ende gewannen die Bremerinnen aber mit 27:24 und feierten den Oberliga-Aufstieg.

mehr...

10.5.2017 BZ vom 10.05.2017: TSV-Reserve sorgt für Überraschung

8.5.2017 BZ vom 08.05.2017: Von Abschied und Umzug

5.5.2017 BZ vom 05.05.2017: Morgen steigt großes Handball-Finale

5.5.2017 BZ vom 05.05.2017: Freibier, Eis und Cocktails zum Finale

4.5.2017 BZ vom 04.05.2017: TSV sichert den fünften Platz

4.5.2017 BZ vom 04.05.2017: Bremervörder im Heimspiel ohne Chance

2.5.2017 BZ vom 02.05.2017: „Mühles“ Handball-Comeback nach 18 Jahren

28.4.2017 BZ vom 28.04.2017: Letzte Auswärtsreise für Muszynski-Team

28.4.2017 BZ vom 28.04.2017: TSV-Reserve trifft auf Delmenhorst II

26.4.2017 BZ vom 26.04.2017: TSV-Frauen verspielen Vorsprung

24.4.2017 BZ vom 24.04.2017: Aufholjagd des TSV kommt zu spät

Premium- Partner